Jugendversammlung der Schachjugend des SV Ruhrgebiet 2013
19. März 2013
Randnotizen zu den SVR Jugendeinzelmeisterschaften 2012/2013 – Teil 1
21. März 2013

Einzelmeisterschaften U14, U16

Die Meisterschaften werden jeweils mit sechzehn Teilnehmern in sieben Runden nach dem Schweizer System ausgetragen. Die Turniere werden in der ersten Osterferienwoche (Samstag bis Mittwoch, 23.03.-27.03.2013) in der Jugendherberge Stockwieser Damm 255  Haltern am See (02364 2258)

ausgetragen. Die Meisterschaften beginnen am 23.03.2013 um 11.30 Uhr und enden am 27.03.2013 mittags mit der Siegerehrung. Die Bedenkzeit beträgt pro Spieler für 40 Züge 2 Stunden sowie ½ Stunde für den Rest der Partie.

 Einzelmeisterschaften U18, U18w

 Die Meisterschaften werden jeweils mit acht Teil­nehmern in einem Rundenturnier ausgetragen. Die Turniere werden in der ersten Osterferienwoche (Samstag bis Mittwoch, 23.03.-27.03.2013) in der (Samstag bis Mittwoch, 23.03.-27.03.2013) in der Jugendherberge Stockwieser Damm 255  Haltern am See (02364 2258) ausgetragen. Die Meisterschaften beginnen am 23.03.2013 um 11.30 Uhr und enden am 27.03.2013 mit der Siegerehrung. Die Bedenkzeit beträgt pro Spieler für 40 Züge 2 Stunden sowie ½ Stunde für den Rest der Partie. Es gibt für NRW auch eine U16w Qualifikation.

 Allgemeines für alle Einzelmeisterschaften

Meldungen müssen bis zum 10.03 bei mir eingegangen sein. Ausnahmen müssen mit mir abgesprochen werden !

Für die Unterkunft und Verpflegung wird von den Teilnehmern ein Eigenanteil in Höhe von 50€ erhoben. Zuzüglich 1,50€ pro Tag für eine Getränkeflat, da keine mitgebrachten Speisen und Getränke in der Jugendherberge verzehrt werden dürfen.

Dieser Betrag ist vor Ort bei der Turnierleitung zu entrichten. Bettwäsche ist im Preis enthalten.

Bei Punktgleichheit entscheidet über die Platzierung das Buchholz-System. (bzw. die Sonneborn-Berger-Wertung bei U18,U18w) Erfolgt auch hiernach Gleich­stand, entscheidet zunächst die Anzahl der Gewinnpartien, hiernach das verfeinerte Buchholz-System (bzw. die verfeinerte Sonneborn-Berger-Wertung bei U18,U18w), dann die Anzahl der mehr erzielten Siege   (bei U 18, U18w der direkte Vergleich) und schließlich das Los. Die Siegerehrung ist ein Bestandteil des Turniers. Nur wer anwesend ist, hat ein Anrecht auf einen Preis.

Die Turnierleitung und -betreuung werden voraussichtlich Frank Grube und drei bis vier weitere Erwachsene übernehmen. Die Spieler sind verpflichtet, sich an die Hausordnung zu halten und den Weisungen der Betreuer zu folgen. Es herrscht ein absolutes Alkohol- und Rauchverbot für alle unter 18 Jahre. Grobes Fehlverhalten kann zur Disquali­fikation führen. Ich mache darauf aufmerksam, dass unentschuldigtes Nicht­erscheinen empfindliche Bußen nach sich ziehen kann. Deswegen bitte ich jeden, der nicht teilnehmen kann, bei mir, ( (02501) 594799, rechtzeitig (bis 17.3) abzusagen.

In Erwartung erfolgreicher Meisterschaften    

Frank Grube

Ausschreibung hier.

vorläufige Teilnehmerliste hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.